Takagi T-H3-DV-N Test (Indoor-Erdgasmodell) – durchlauferhitzer

Es gibt viele Durchlauferhitzer auf dem Markt, aber nur einer davon ist der Takagi T-H3-DV-N.

Wenn Sie sich fragen, welcher Warmwasserbereiter der Beste der Besten ist, ist dies der richtige. Wenn Sie nach einem Kraftpaket gesucht haben, das gleichzeitig mit Waschbecken und Duschen umgehen kann, ist dies genau das Richtige.

Wenn Sie nicht einen einzigen Dollar ausgeben möchten, ohne zu wissen, dass die Heizung einen hohen Return on Investment (ROI) bietet, dann ist dies alles. Der T-H3-DV-N bietet alles.

Mit Leistung, Effizienz und einer hervorragenden Garantie ist es ein tankloser Warmwasserbereiter, den ich jedem empfehlen würde.

Technische Daten

Sie fragen sich vielleicht, warum der T-H3-DV-N so wunderbar ist. Beginnen wir mit einem ehrlichen Blick auf die technischen Daten.

  • Durchflussrate: Der T-H3-DV-N bietet erstaunliche 10 Gallonen pro Minute (gpm). Dies liegt weit über dem Durchschnitt von elektrischen Warmwasserbereitern (2 bis 4 gpm) und übertrifft sogar andere hochwertige Erdgasheizgeräte (8 gpm). Wenn Sie heißes Wasser wollen und es jetzt wollen, liefert der T-H3-DV-N.
  • Stromversorgung: Sie benötigen mindestens 199.000 BTU pro Stunde, um die Stromversorgung des T-H3-DV-N zu gewährleisten. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Erdungsleitungen für diese geeignet sind. Möglicherweise müssen Sie spezielle Teile einbauen oder nicht, wenn Sie die volle Leistung des Geräts nutzen möchten.
  • Größe: Bei 60 Pfund ist dies kein Warmwasserbereiter, der lässig herumgetragen werden kann. Sie müssen den perfekten Ort für die Installation finden. Viele Verbraucher setzen es einfach an die Stelle, an der sich ihr Wassertank befand.

Performance

Der T-H3-DV-N zeichnet sich durch zwei Dinge aus:

1. Es wird mit Erdgas betrieben, sodass interne Brenner und Wärmetauscher immer dann eingeschaltet werden, wenn in den Rohren kaltes Wasser festgestellt wird. Hierbei handelt es sich normalerweise um Dämpfe und Entlüftungsöffnungen aufgrund der lebenden Flamme, aber in diesem Fall …

2. Der T-H3-DV-N arbeitet mit einem Kondensationssystem. Anstelle des Erdgases, das Dampf erzeugt, der abgelassen werden muss, kondensiert er den Dampf in einer Brennkammer und wandelt ihn in Wasser um, das aus einem Abfluss fließt.

Einfach ausgedrückt, der T-H3-DV-N bietet eine revolutionäre Möglichkeit, Ihr Wasser zu erwärmen.

Es ist viel sauberer und energieeffizienter als andere Erdgasgeräte und mit einer Vielzahl von computergestützten Sicherheitsfunktionen, die direkt in die Maschine integriert sind, müssen Sie sich auch nicht darum kümmern, sie zu zünden.

  • Lesen Sie auch: Takagi T-KJr2-IN-NG Review

Wärmeabgabe und Durchfluss

Der T-H3-DV-N ist heiß . Die Temperaturen können bis zu 35 ° C erreichen. Wenn Sie also keine Lust mehr auf Heizgeräte haben, die nur noch lauwarmes Wasser für Ihre Kleidung, Ihr Geschirr und Ihre Hände bieten, ist dies der Warmwasserbereiter für Sie.

Auch die Durchflussmenge ist nicht zu verachten. Wie bereits erwähnt, kann es bis zu 10 gpm liefern, und das reicht für mehrere Duschen und Geräte, die alle gleichzeitig laufen.

Es ist jedoch zu beachten, dass diese Schätzung für mildes Klima und gemäßigten Alltagsgebrauch gilt. Wenn Sie an einem sehr kalten Ort leben oder übermäßigen Heißwasserbedarf haben, können Sie feststellen, dass Ihre durchschnittliche Drehzahl etwas niedriger ist.

Installation

Die Installation des T-H3-DV-N kann aufgrund seines Entwässerungssystems schwierig sein. Daher empfehle ich ihn nicht als Heimwerkerprojekt. Meiner Meinung nach sollten Sie die Arbeit professionellen Technikern überlassen.

Wenn Sie darauf bestehen, es selbst in Angriff zu nehmen, brauchen Sie jedoch Folgendes:

  • Ablassen
  • Schlauch
  • Ventilsatz
  • Erdungskabel

Je nach Distrikt benötigen Sie möglicherweise auch ein Säure-Neutralisierungs-Kit. Außerdem können Sie Extras und Add-Ons wie Fernbedienungen für die Temperatur kaufen, wenn Sie die Wassertemperatur genau einstellen möchten. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie von der Marke Takagi kaufen, um Kompatibilität zu gewährleisten.

Allgemeiner Gebrauch

Wie bei allen Durchlauferhitzern gibt es auch beim T-H3-DV-N Vor- und Nachteile. Betrachten Sie sie sorgfältig, bevor Sie Ihre endgültige Kaufentscheidung treffen.

Vorteile:

  • Leistungsstarkes Gerät, das sowohl Wohn- als auch Gewerbeimmobilien bedienen kann
  • Das Verflüssigungssystem macht ausgefallene Lüftungsschlitze überflüssig
  • Beispiellose Durchflussrate

Nachteile:

  • Heftiger Einstiegspreis
  • Die Installation kann kompliziert sein und ist am besten Profis überlassen
  • In kälteren Klimazonen kann die erstaunliche Drehzahl schwanken